Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Morbi eu nulla vehicula, sagittis tortor id, fermentum nunc. Donec gravida mi a condimentum rutrum. Praesent aliquet pellentesque nisi.
Image thumbnail

Über uns

Meine Geschichte.

Herzlich willkommen in der Welt des Weinhauses Molnár. Ein paar Worte über mich. Mein Name ist Paul Molnár. Seit meiner Kindheit bin ich mit dem Weinanbau verbunden. Ich bin ein sehr glücklicher Mensch, weil ich zu den wenigen gehöre, die sich ihren Kindheitstraum erfüllen konnten. Dieser Traum war eine eigene Kellerei zu besitzen. Mir war immer bewusst, dass Beharrlichkeit und Demut in Verbindung mit Wertschöpfung zum Ziel führen. Eine Weinkellerei, deren Wurzeln bis zu den Moorer Kindheitserlebnissen und zu den Weinlesen mit der Familie reichen.

Wenn Sie die Welt unserer Weine kennen lernen wollen, kommen Sie zu uns und erleben Sie diese mit einer unvergesslichen “Paulus Weintour”.

Der Weinanbau begann im Jahre 2008 unter der Anleitung der Móri Bor Kft (Moorer Wein GmbH), das Weinhaus Paulus wurde dann 2012 gegründet. Es verfügt heute über 130 ha Anbaufläche.

Die größten Anbauflächen sind Generosa, Tausendgut, Olaszrizling, Chardonnay und Königstochter. 

2015 wurde der Paulus Brut mit der Auszeichnung “Sekt des Jahres“ geehrt und der Paulus Rosé Wein im Jahr 2018 “Bester Roséwein des Landes”.

Meine Geschichte.

Kaum aus der Kindheit heraus, um sich auf die Welt zu begeben: Kühnheit. Ein Unternehmen im Ausland aufbauen: Talent. Nach Hause an den Ort der Kindheit zurückkehren und dort einen Traum verwirklichen: Patriotismus, der den Menschen erfordert. In der Geschichte des Paulus Molnár Weinhauses geht es darum.

a

2002

Renovierung eines 200 Jahre alten schwäbischen Kellers von Maria Theresia.

2004

Kauf der ersten 2 Hektar<br /> Kauf der ersten zwei Hektar von 21 Landwirten.

2007

Kauf von 166 Hektar<br /> Kauf und Vermessung von 166 Hektar Weinbergen.

2012

Gründung des Molnár Weinhauses<br /> Pál Molnár gründet und eröffnet das Molnár Weinhaus

2015

Paulus eine Marke<br /> Ein neues Etikettenformat und ein neuer Name.

2016

Erweiterung des Weinguts<br /> Erweiterung der Kellerkapazität auf 500.000 Liter.

2017

Kellererweiterung 2.<br /> Erweiterung des Kellers auf ein Fassungsvermögen von 800.000 Litern.

2018

Kellererweiterung 3.<br /> Erweiterung der Kellerkapazität auf 1,5 Millionen Liter.

a